Excellent - everyone needs this app

With iCloud on the horizon you may not know why you need this app - the reason is not because sync software loses all contacts but because every so often individual contacts that you add on your iPhone, Outlook, etc. simply disappear. You may have a copy in the clouds but a specific edit may be lost. This app lets you save periodic backups (like time machine) from which you can find, copy, and paste the critical missing info. You don't need a cloud, just somewhere (eg a CD) to store excel files.

Geniale App !!!

Nie wieder Probleme mit der Bearbeitung und Synchronisation von Kontaktdaten. Die App funktioniert prima und völlig problemlos. Man kann die Kontakte auf dem PC bearbeiten, Bilder hinzufügen, die Reihenfolge zwischen Telefon-, Fax- und Mobil-Nummern bestimmen und auch neue Kontakte hinzufügen. Ich bin sehr zufrieden und kann sie nur empfehlen!




Forma muito prática de transferir os contatos. Comigo funcionou perfeitamente, mesmo com muitos dados (+ de 1.000 contatos).

Ещё бы фотки импортировать можно было! А так - всё ок, быстро, доступно ;)


All-in-1 List


All in 1 List simply put: "Superb"

by Bob Miller on Wednesday, Jun 4, 2014 version 1.2.1
I needed flexibility and customization in a user-friendly environment. SamApp provides the tool sets for just that. The app lets me use Excel sheets that are tailored to my needs and the import/export utility allows me to work with and back up the data on my terms. It's total access to your data available in a universal format. No matter how or what you do with your data, SamApp - All in 1 List will bring it to your mobile screen in an orderly and consistent fashion. Loving it!



Works like a charm!
by Lincoln Spencer on Wednesday, June 15 2011 version 1.8.1
Does just what it says. The interface isn't quite as sleek as some other apps, but the functionality is all there. I can now easily send a customized text to a group of hundreds of contacts at once!

This application is great. It is VERY easy to use. This is the best money I have spent in years. If you don't have this application, you need to get it. Also if you are unable to figure out anything, the customer support is great. ( I know I can't spell.) You do need to know that templete can be moved between two templetes. You just have to get the templates. This application is easy and fun to use.



Contact me

Please contact samyuservice@gmail.com directly for help,questions,feedback

ExcelContacts FAQ

Q1:Wie greife ich auf die Exportdatei in iTunes zu?

1. Verbinden Sie Ihr iPhone mit dem Computer über das USB Kabel.

2. Starten Sie iTunes und öffnen Sie den Reiter App Ihres iPhones. Scrollen Sie hinunter zum Dateifreigabebereich.

3. Wählen Sie auf der linken Seite ExcelContacts aus.

4. Wählen Sie auf der rechten Seite die Exportdatei, die Sie auf den Computer übertragen wollen, aus.

Klicken sie auf „Sichern unter…“ und speichern Sie die Datei. Alternativ können Sie die Datei auch in den gewünschten Ordner auf Ihrem Computer ziehen.

5. Jetzt brauchen Sie nur noch kurz warten. Es dauert einige Sekunden bis iTunes die Dateiübertragung vorbereitet hat. Danach wird iTunes eine Synchronisation vornehmen und somit ist die Datei auf Ihrem Computer gespeichert.

Q2:Wie übertrage ich die zu importierende Datei in den Dateifreigabeordner in iTunes?

1. Schließen Sie Ihr iPhone an den Computer an und gehen sie zur Dateifreigabe in iTunes.

2. Klicken sie auf „Hinzufügen…“ und suchen Sie die Datei, die Sie importieren wollen, aus.

Um Dateien aus der Dateifreigabe zu löschen, wählen sie die Datei aus und drücken sie die „Entf“-Taste.

3. Wenn Sie fertig sind, können Sie die Verbindung zum Computer trennen.

Q3:Wie erstelle ich die Importdatei?

1. Stellen Sie sicher, dass alle Kontaktdetails in der Datei „contacts.xls“ sind. Achten Sie darauf, dass die Datei als 97-2003 Arbeitsmappe gespeichert ist.

2. Überprüfen Sie, ob alle Fotodateien im Ordner „Fotos“ gespeichert sind. Die Datei „contacts.xls“ und der Ordner „Fotos“ müssen im selben Ordner sein.

3. Komprimieren Sie die Datei „contacts.xls“ und den Ordner „Fotos“ in einer Zip-Datei.